Jeki - Instrumentenkarussell für die Klasse 2, 3 und 4 - Zusammenarbeit mit der Trachtenkapelle

20181108_110005 20181108_105854
20181108_103712
20181108_105831
20181108_105908
20181108_110246

Das Projekt “Jeki “
- Jedem Kind ein Instrument -
möchte Kinder frühzeitig ans Musizieren heranführen.

Die Grundschule Oberndorf gehört zu den 12 Grundschulen des Landkreises, die das Projekt umsetzen. Jeki-Partner und Sponsor ist die Sparkasse Donauwörth, die seit 2009 den ABC-Schützen jedes Jahr kostenlose Flöten überreicht. Im Rahmen des Musikunterrichts erhalten dann die Erst- und Zweitklässler von ihrer jeweiligen Klassenlehrerin (Frau Hörmann und Frau Schöpf) Flötenunterricht.

Nicht nur die Konzentration wird gefördert, auch die Arbeitshaltung, täglich zu üben. Lob und Beifall sind den Kindern bei ihren Darbietungen gewiss. So trägt es auch zu einem gesunden Selbstbewusstsein bei.

Ein weiterer wichtiger Jeki-Partner ist die Trachtenkapelle Oberndorf e. V. Die Jugendleiter Andreas Hohl und Therese Wagner stellten im Herbst 2014 die Instrumente im sogenannten Instrumentenkarusell vor, die im Verein angeboten werden. Eine Ausbildung ist auf verschiedenen Holz- und Blechblasinstrumenten möglich. So sollen dem Verein auch nicht die Nachwuchskräfte ausgehen.

DSC07138

Im November 2017 bekamen alle  Erstklässler im Rahmen des JeKi-Projektes (Jedem Kind ein Instrument)
von der Sparkasse Donauwörth eine Flöte überreicht.

[Startseite] [Kontakt] [Sprechzeiten] [Aktuelles] [Elternbeirat] [Termine] [Bilder 2017/2018] [Bilder 2018/2019] [Afrika] [Lechheide] [Klasse 2000] [Jeki] [Sport] [Leseaktivitäten] [Mittagsbetreuung] [Partner] [Links] [Leitbild] [Datenschutz] [Impressum]